Sicherheitshinweise

Um eine korrekte und sichere Montage und Verwendung der Systeme zu gewährleisten, lesen Sie bitte unsere Sicherheitshinweise. Diese gelten für die Verwendung der Kunststoffmodule von Excellent Systems für Böden und Rampen für Menschen mit Behinderungen und Benutzer von Rollstühlen, Rollatoren und anderen Fahrzeugen.

Sollten Sie Fragen haben, zögern Sie bitte nicht und kontaktieren Sie uns.

 

Montage:

1. Beim Aufbau von Böden oder Rampen sind die mitgelieferten Anleitungen zu beachten, ggf. im Zusammenhang mit der beiliegenden Anleitungs-CD-ROM. Alle Anweisungen müssen in vollem Umfang befolgt werden. Andernfalls müssen die Böden oder Rampen von autorisiertem Personal montiert werden. Excellent Systems A/S übernimmt keine Verantwortung für Verletzungen, die durch falsche Montage verursacht werden. Siehe auch EN 12182, einschließlich Seite 21 Tabelle 2 bezüglich der Abstände zwischen z.B. aufgestellten Rampen und anderen Gebäudeteilen. Dieser Abstand muss weniger als 35mm oder mehr als 100mm betragen. Rampen und Plattformen müssen immer auf einem festen und ebenen Untergrund gemäß den oben genannten Anweisungen montiert werden.

2. Bei der Errichtung einer Rampe ist zu beachten, dass jede Art von Steigung für einen Rollstuhlfahrer/eine Person, die zu Fuß unterwegs ist, Schwierigkeiten verursachen kann. Alle errichteten Rampen müssen daher im Hinblick auf den einzelnen Benutzer und die örtlichen Vorschriften geprüft und so gebaut werden, dass ein angemessenes Verhältnis zwischen der Steigung und der Körpergröße des Benutzers besteht. Der jeweilige Bauherr/Installateur ist dafür verantwortlich, die Rampe mit der notwendigen Beschilderung gemäß den örtlich geltenden Vorschriften zur Vermeidung von Sturzunfällen zu versehen. Kann die gewünschte Steigung auf dem zur Verfügung stehenden Platz nicht erreicht werden, etwa mit einem Ruhepodest, muss dem Benutzer beim Befahren der Rampe eine Hilfsperson zur Verfügung stehen.

3. Bei der Montage der Rampe können lose Teile wie Schrauben usw. verschluckt werden oder andere Schäden verursachen. Diese Teile sollten daher von Kindern und anderen Personen, die nicht auf sich selbst aufpassen können, ferngehalten werden.

4. Prüfen Sie vor der Inbetriebnahme, ob die Rampe richtig zusammengebaut und montiert ist, um Verletzungen bei der späteren Benutzung zu vermeiden.

5. Je nach Höhe der Rampe kann eine Leitkante erforderlich sein. Eine Leitkante soll verhindern, dass die Räder eines Fahrzeugs versehentlich über die Kante der Rampe fahren, was zu Verletzungen führen kann. Die Höhe, in der eine Rampe eine Leitkante erfordert, ist von Land zu Land unterschiedlich. Beachten Sie die örtlichen Vorschriften, die jederzeit eingehalten werden müssen. Wenn eine Führungskante erforderlich ist, kann das von Excellent Systems A/S gelieferte Kantensystem verwendet werden. Das Kantensystem ist auf das Rampensystem abgestimmt und wurde für diesen Zweck getestet.

6. In öffentlichen Bereichen und/oder dort, wo mit starkem Verkehr durch Fußgänger und Radfahrer zu rechnen ist, ist es von Vorteil, die Rampe in kontrastierenden Farben zu bauen. Die Verwendung einer anderen Farbe, z. B. gelb am unteren und oberen Ende der Rampe, erleichtert es den Benutzern, zu erkennen, wann sie die Rampe hinauf- und hinunterfahren, was insbesondere für sehbehinderte Benutzer hilfreich ist.

Einsatz/Anwendung:

7. Die Excellent-Module sind als Boden- und/oder Rampenmodule konzipiert und müssen in Übereinstimmung mit der Anleitung verwendet werden. Jede Verwendung der Module, die nicht den Anweisungen entspricht, wird als unsachgemäße Verwendung oder Missbrauch betrachtet, von der dringend abgeraten wird. Excellent Systems A/S übernimmt keine Verantwortung, wenn die Module falsch benutzt oder angewendet werden.

8. Die Module sind ausschließlich für Fußgänger, Rollstuhlfahrer und Nutzer von Rollatoren bestimmt. Die Module haben eine Tragfähigkeit von 800kN/m2.

9. Die Boden- und/oder Rampenmodule sind standardmäßig mit Oberflächenlöchern versehen. Sie dienen dazu, so viel Wasser, Staub und Erde wie möglich abzuleiten. Gleichzeitig tragen die Löcher dazu bei, die Reibung zu verteilen und akustische Geräusche zu reduzieren. Die Löcher sind quadratisch und messen 11x11 mm. Es wird daher darauf hingewiesen, dass vor allem kleine Kinder ihre Finger in die Löcher stecken könnten und damit die Gefahr besteht, dass sie sich die Finger einklemmen. Kleine Kinder sollten daher nicht unbeaufsichtigt auf den Boden bzw. die Rampe gelassen werden. Wird ein Kind auf den Boden gelegt, empfiehlt sich eine Unterlage in Form einer Decke oder Ähnlichem. Die Decke sollte einen Bereich abdecken, der größer ist als die unmittelbare Reichweite des Kindes.

10. An Orten, die von Personen mit Stöckelschuhen oder anderem spitzem Schuhwerk frequentiert werden, sollten Fliesen/Rampen des Typs Excellent OHNE Löcher verwendet werden. Diese Module können eine andere Farbe haben, so dass ihre Position deutlich erkennbar ist.

Wartung und ähnliches

11. Eine regelmäßige Wartung, einschließlich der Reinigung und der Überprüfung der Unversehrtheit der Befestigung, ist von entscheidender Bedeutung, wenn die Qualität des Bodens/der Rampen erhalten bleiben soll.

12. Die Module von Böden und Rampen, die in Innenräumen verwendet werden, sollten in angemessenen Abständen gesaugt und gewaschen werden. Der Boden/die Rampe sollte bei Bedarf auch angehoben werden, um die Unterseite zu reinigen. Werden die Module versehentlich durch "Körperflüssigkeiten" wie Durchfall verschmutzt, sollten sie desinfiziert werden. Die Module vertragen eine Desinfektion mit allen bekannten Reinigungsmitteln. Sie können auch autoklaviert werden. Die Häufigkeit und der Umfang der Reinigung sollte mit dem betreuenden Arzt abgesprochen werden.

13. Module, die im Freien verwendet werden, können auch mit allen bekannten Reinigungsmitteln und bei Bedarf mit Dampf gereinigt werden. Die Häufigkeit und der Umfang der Reinigung sind mit dem betreuenden Arzt abzustimmen. In frostgefährdeten Gebieten ist die Gefahr der Eisbildung zu beachten. Da Eis die Reibung verringert, müssen die Module unbedingt gereinigt, eventuell durch Dampfreinigung oder andere Wärmeanwendung, und anschließend besandet oder gesalzen werden (siehe die von den örtlichen Behörden herausgegebenen Richtlinien). Es liegt in der Verantwortung des Rampenbesitzers, die witterungsbedingte Nutzbarkeit der Rampe regelmäßig zu überprüfen und ggf. durch Beschilderung auf die eingeschränkte Nutzbarkeit/Sturzgefahr hinzuweisen oder alternativ die Nutzung der Rampe vorübergehend einzustellen.

Warnung/HInweis:

14. Nach Angaben des Dänischen Technologischen Instituts beginnen sich die Module (das Polyethylen) bei Temperaturen zu zersetzen, die weit über ihrer Gebrauchstemperatur liegen (bei ca. 300 °C), wobei hauptsächlich Kohlenwasserstoffe freigesetzt werden, die nicht besonders giftig oder aggressiv sind. Bei der vollständigen Verbrennung von Polyethylen entstehen fast ausschließlich Kohlendioxid und Wasser, d.h. ungiftige Verbindungen. Excellent-Module sollten daher nicht über brennbaren Materialien aufgestellt/montiert werden, die einen Brand unter oder neben den Modulen auslösen könnten, da die Rampen in solchen Fällen nicht als Fluchtwege genutzt werden können. Beachten Sie die Sicherheitshinweise.

15. Beachten Sie auch die zusätzlichen Sicherheitshinweise des örtlichen Lieferanten, die ebenfalls vollständig befolgt und beachtet werden müssen.

16. Wenden Sie sich bei Fragen zur Montage, den Gebrauch oder die Wartung des Bodens/der Rampe an den örtlichen Lieferanten, da eine falsche Montage, ein falscher Gebrauch oder eine falsche Wartung eine Verletzungsgefahr darstellen kann. Excellent Systems A/S übernimmt keine Verantwortung im Falle einer falschen Montage, Benutzung oder Wartung.

 

Ende der Sicherheitshinweise. Für weitere Informationen, lesen Sie bitte unsere:

Haben Sie das richtige Set gefunden?

Besuchen Sie unsere Homepage um alle fünf verschiedenen Rampen-Sets sowie unsere Dusch-Setskennenzulernen und finden Sie das für Sie passende Set. Die Rampen-Serien basieren auf drei vormontierten und einstellbaren Elementen: Rampe, Plattform und Eckstücke. Die drei Elemente können zusammengebaut und an Ihre spezifischen Bedürfnisse angepasst werden.

Zur Homepage

Wollen Sie mehr über unsere Materialien erfahren?

Alle Sets sind aus wiederverwendbarem PELD oder PE, ohne PVC, Giftstoffe oder Geruch. Lesen Sie hier mehr über unsere nachhaltige Produktion und die Eigenschaften der Materialien.

Siehe Nachhaltige Produktion.